Rudolf Diesel und sein neuer Wärmemotor
Zur Geschichte des Dieselmotors, Teil 1
Ausstellung – Vorträge – Betrieb

Sonntag, 16. Februar 2020
von 11 bis 17 Uhr


Ganz „klimaneutral“ und geräuschlos wird es nicht gehen, wenn sich das Maschinenmuseum am Sonntag, den 16. Februar 2020 der Geschichte des Dieselmotors zuwendet.

In kurzweiligen Vorträgen und beeindruckenden Vorführungen wird Technikgeschichte lebendig vermittelt. Dieses Mal geht es um das zielstrebige Ringen des genialen Ingenieurs Rudolf Diesel, den „besten Wärmemotor der Welt“ zu entwickeln. Eine der spannendsten und zugleich tragischsten Erfinderschicksale, wie Peter Horter vorab verrät.

Wie es für das Maschinenmuseum typisch ist, bleibt es nicht „nur“ bei Vorträgen und einer bemerkenswerten Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Dieselmotors. Besucher und Besucherinnen können historische Dieselmaschinen auch unmittelbar in Betrieb erleben. Dabei wird wohl das Dröhnen des alten U-Bootdiesels aus dem 2.Weltkrieg den nachhaltigsten Eindruck hinterlassen. Ergänzend dazu werden auch Dieselmotoren aus früherer Kieler Industrieproduktion gestartet.

Im Programm für Kinder können sich die jüngeren Besucher/innen als kleine Forscher auf die Spurensuche des Schülers Rudolf Diesel begeben. Der beschäftigte sich bereits in jungen Jahren mit der Möglichkeit, Sonnenenergie nutzbar anzuwenden.

Auch das sei noch erwähnt. Das Café SCHRAUBE des Maschinenmuseums wird wie immer wieder für Stärkung in Form von Getränken und leckerem Imbiss sorgen.

Eintritt frei, Spende erwünscht!


Programm

Kurz-Vorträge

  • Ottomotor – Dieselmotor, was ist der Unterschied?
  • Diesels neuer Wärmemotor,
    die Geschichte einer großen Erfindung

Filmvorführung

  • Die Diesel-Einspritzpumpe (Historischer Bosch-Werbefilm)

Ausstellung

  • Der erste Dieselmotor als Modell im Maßstab 1:5
  • Historische Dieselmotoren im Original

Vorführungen

  • Dieseltechnik aus Kiel
    Drei-Zylinder Schiffsdieselmotor von Bohn & Kähler, 1950er Jahre
  • DWK – Notstromdiesel von 1939
  • MWM – Uboot-Dieselmotor von 1944

Programm für Kinder

  • Auf den Spuren des jungen Rudolf Diesel
    Experimente zur Solarenergie

Café SCHRAUBE

  • Und wie immer ist auch für das leibliche Wohl unserer kleinen
    und großen Besucher/innen gesorgt.

Spannende Geschichten und beeindruckende Vorführungen
wünscht

Ihr Team vom
Maschinenmuseum

Galerie
Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern