Spielen mit Dampf und heißer Luft
Eine vorweihnachtliche Veranstaltung für große und kleine Kinder
Ausstellung und Vorführungen

Sonntag, 8. und Sonntag, 15. Dezember 2019
von 11 bis 17 Uhr


„Spielen mit Dampf und heißer Luft“ heißt die vorweihnachtliche Veranstaltung, zu der das Maschinenmuseum am 2. und 3. Adventssonntag alle kleinen und großen Kinder einlädt.

Wie in den Jahren zuvor kann nach Herzenslust gespielt und gestaunt werden, wenn sich vorwiegend historisches Blechspielzeug wie Dampfmaschinen, Heißluftmotoren und das entsprechende Zubehör ratternd und klappernd in Bewegung setzt.

Da drehen sich schwungvoll Karussells, in Miniaturwerkstätten wird gesägt, gehämmert und gebohrt, während sich die kleinen Dampfmaschinen schwitzend und zischend als unermüdliche Kraftspender betätigen. Mittelpunkt und Highlight bildet eine große nostalgische Eisenbahnanlage, auf der uralte Blechspielzeugbahnen mit Uhrwerk, Dampf und Strom betrieben werden. Wirklich einzigartig!

In der „Dampfmaschinen-Werkstatt“ bietet das Maschinenmuseum kleine Bausätze an, aus denen die Kinder zusammen mit Eltern oder Großeltern eine eigene, richtig funktionierende Spielzeugdampfmaschine unter fachkundiger Anleitung montieren können.

Für glänzende Augen und Staunen sorgt Modellbaualtmeister Klaus Linke, wenn er seine exzellenten Dampfmaschinen-Miniaturen zeigt und vorführt. Dabei verrät er auch gerne, wie ein so kleines Wunderwerk der Modellbaukunst in seiner heimischen Werkstatt entsteht.

Vielleicht lässt sich am Flohmarktstand des Museums auch noch ein passendes Weihnachtsgeschenk finden.

Das „Café SCHRAUBE“ des Museums sorgt auch wieder – der Adventszeit angepasst – für das leibliche Wohl der kleinen und großen Besucherinnen und Besucher.

Eintritt frei, Spende erwünscht!


Programm

Auf blanken Schienen

  • Große nostalgische Eisenbahnanlage mit uralten
    Blechspielzeugbahnen – Uhrwerk, Dampf und Strom

Mit Dampf und heißer Luft bewegt

  • Spielzeugdampfmaschinen und Heißluftmotoren in voller Aktion

Schön stabil!

  • Bauen und spielen mit dem „Stabilbaukasten“

Dampfmaschinenwerkstatt

  • Montage von Spielzeugdampfmaschinen und Zubehör
    unter Anleitung (Bausätze können käuflich erworben werden.)

Dampfminiaturen aus Messing und Stahl

  • Altmeister Klaus Linke präsentiert exklusive Modelle aus seiner
    feinmechanischen Werkstatt.

Vorweihnachtlicher Flohmarktstand

  • Dies und Das – fast geschenkt!

Café SCHRAUBE

  • Ein vorweihnachtliches Angebot für das leibliche Wohlbefinden

Allen kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern
ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!
Auf ein Wiedersehen im Maschinenmuseum in 2020 freut sich


Ihr Team vom
Maschinenmuseum

Galerie
Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern