Und sie laufen tatsächlich...
Verbrennungsmotoren im Modell
Ausstelllung – Betrieb – Workshop

Sonntag, 18. Februar 2018
von 11 bis 17 Uhr


Nach der Dampfmodell-Veranstaltung setzt das Maschinenmuseum seine Reihe der Themensonntage fort. Dieses Mal lautet das Motto „Ver- brennungsmotoren im Modell“.

Dabei geht es nicht nur um das Ausstellen dieser technisch raffinierten Miniaturen. Im Rahmen von Vorführungen werden die Betriebsbereitschaft und die Funktion maßstabsgerechter, meist historischer Verbrennungsmotoren unter Beweis gestellt. Zu bestaunen sind Raritäten wie „Otto’s neuer Motor“ von 1878 oder der auf der Pariser Weltausstellung 1867 mit einer Goldmedaille ausgezeichnete sogenannte Flugkolbenmotor von Otto und Langen. Die ganze Vielfalt der Motorkonstruktionen zeigt sich vor allem, wenn die Museumsmaschinisten einen Siebenzylinder-Sternmotor starten. Aber auch der Miniaturwankelmotor wird die Besucherinnen und Besucher sicher begeistern.

1886 war das offizielle Geburtsjahr des ersten Automobils. Zum ersten Mal zeigt das Maschinenmuseum das wirklich funktionstüchtige Modell des Benzinmotors von Carl Benz, eine kleine Sensation im Maßstab 1:3!

Einblicke in die Funktion und Bauweisen eines Verbrennungsmotors vermittelt Museumsleiter Peter Horter in seinen spannenden Kurz- und Experimentalvorträgen.

Beim Programm für Kinder geht es übrigens etwas leiser zu. Da können nämlich verschiedene Modellfahrzeuge mit Dampfantrieb ausprobiert werden.

Wie gewohnt sorgt das Café SCHRAUBE wieder für das leibliche Wohl der großen und kleinen Gäste.

Eintritt frei, Spende erwünscht!


Programm

Kurzvorträge

  • Von Zylindern, Kolben und Ventilen
    Wie funktioniert ein Verbrennungsmotor?
  • Von der Vielfalt der Konstruktionen
    Bauformen des Verbrennungsmotors

Ausstellung / Vorführungen

  • „Otto’s neuer Motor“ von 1878
    Ein echter Gasmotor!
  • Goldene Medaille in Paris
    Der „Flugkolbenmotor“ von Otto und Langen (1867)
  • Mit echter Abreiss-Zündung
    „Stickney“ – Ein amerikanischer Motor
  • Ein Traum für Modellflieger
    Siebenzylinder Viertakt-Sternmotor
  • Auf den Spuren von Felix Wankel
    Ein funktionsfähiger Kreiskolbenmotor
  • Ein Fahrzeugmotor der ersten Stunde
    Der „Benz-Motor“ (1886)

Workshop

  • Tipps und Tricks
    Erfahrungen mit Modellmotoren

Programm für Kinder

  • Hier geht es leiser zu.
    Fahrzeugmodelle mit Dampfantrieb

Café SCHRAUBE

  • Und wie immer ist auch für das leibliche Wohl unserer
    großen und kleinen Besucher/innen gesorgt.

Viel Vergnügen sowie spannende Vorführungen
wünscht

Ihr Team vom
Maschinenmuseum

Galerie
Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern