Dampfmaschinen im Modell
Raritäten aus mehr als hundert Jahren
Ausstelllung – Betrieb – Workshop

Sonntag, 18. Januar 2015
11 bis 17 Uhr


Mit Volldampf startet das Maschinenmuseum in das 1. Programmhalbjahr des neuen Jahres.

Im Rahmen seiner Veranstaltung „Dampfmaschinen im Modell“ werden Raritäten aus mehr als einem Jahrhundert Dampfmodellbau zu bestaunen sein. Viele Kunststücke des Modellbaus werden zum ersten Mal gezeigt und unter Dampf vorgeführt.

Ein besonderes Highlight wird die offizielle Übergabe einer Modellsammlung aus dem Nachlass des ehemaligen Elektroingenieurs und leidenschaftlichen Modellbauers Kurt Schmidt aus Neumünster sein. Darunter befindet sich der bis ins kleinste Detail rekonstruierte Nachbau des englischen Dampftraktors „Allchin Royal Chester“, im Maßstab 1:8, ein wahres Meisterstück des Dampf- modellbaus!

Zudem präsentiert Professor Gustav Winkler aus Flensburg absolute Raritäten aus seiner einzigartigen Sammlung von Dampfmodellen.

Aus dem Fundus des Maschinenmuseums bereichert eine Reihe von wirklichen Unikaten die für Norddeutschland einmalige Schau von Dampf- maschinen im Modell. Auch der Kessel der beeindruckenden Watt‘schen Dampfmaschine wird angeheizt.

Wer wissen möchte, wie eine Dampfmaschine funktioniert, sollte die Kurz- vorträge von Museumsleiter Peter Horter auf keinen Fall verpassen.

Für die kleinen Besucherinnen und Besucher heißt es im Programm für Kinder: „Experimente mit viel Dampf“. Diese werden unter der Regie von Jannis, dem jüngsten Maschinisten des Museums (11 Jahre) durchgeführt.

Kurz gesagt, das Maschinenmuseum bietet wieder einmal spannende Geschichten und Erlebnisse aus der Welt der Technik für Jung und Alt, für die ganze Familie.

Selbstverständlich sorgt auch das Café „Schraube“ wieder für das leibliche Wohl der großen und kleinen Besucher/innen.

Eintritt frei, Spende erbeten!


Programm

Zum neuen Jahr

  • Ausblicke und Einblicke
  • Unsere Programmvorschau für das 1. Halbjahr 2015

Kurz-Vorträge

  • Von Schiebern, Kolben und Zylindern
    Wie funktioniert eine Dampfmaschine?
  • Meine allererste Dampfmaschine
    Der „Kosmos Mechanikus“ machte es möglich.

Ausstellung/Betrieb/Vorführungen

  • Kulturelles Erbe
    Offizielle Übergabe der Dampfmaschinen aus dem Nachlass des
    Modellbauers Kurt Schmidt
  • Prachtstücke
    Professor Gustav Winkler und seine Dampfmodelle
  • Viele Unikate
    Dampfmodelle aus dem Raritätenkabinett des Maschinenmuseums

Programm für Kinder

  • Experimente mit ganz viel Dampf

Café SCHRAUBE

  • Und wie immer ist auch für das leibliche Wohl unserer kleinen und
    großen Besucher/innen gesorgt.

Spannende und heiße Erlebnisse bei Feuer, Wasser und Dampf wünscht

Ihr Team vom
Maschinenmuseum

Galerie
Klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern