Die Sprache der Maschinen...

Das Atmen eines Otto-Motors beim Anlassen, die spürbare Energie einer Lokomobile unter Dampf, das Auf und Ab der Ventilstößel eines laufenden U-Boot-Diesels, der Geruch von Öl und Kraftstoff in der Luft versetzen unsere Besucherinnen und Besucher zurück in längst vergangene Arbeitswelten.

Im Maschinenmuseum Kiel-Wik erwarten Sie weit mehr als blankgeputzte Typenschilder auf historischen Kraft- und Arbeitsmaschinen mit neuem Anstrich. Hier wird alte Technik in eindrucksvoller Weise wieder lebendig.

Impressionen aus unserer Ausstellung finden Sie auf den folgenden Seiten. Über die Navigationsleiste unten gelangen Sie auf die Startseite des Bereiches | exponate | zurück.